Erfolgsfaktor Managementberatung

Verbesserung von Ergebnis & Motivation

IM ÜBERBLICK: 3 BIS 20 TAGE, 75–80% GEFÖRDERT

Mög­li­che Bera­tungs­the­men der Manage­ment­be­ra­tung im Über­blick:

  1. Die Unter­neh­mens­pha­sen ziel­ge­rich­tet pla­nen
  2. Das sich wan­deln­de Unter­neh­mens­um­feld im Blick
  3. Erfolgs­fak­tor: Stra­te­gie­be­ra­tung und Imple­men­tie­rung
  4. Erfolgs­fak­tor: Zeit­ma­nage­ment im Unter­neh­men
  5. Erfolgs­fak­tor: Con­trol­ling im Unter­neh­men
  6. Erfolgs­fak­tor: Res­sour­cen / Res­sour­cen­ma­nage­ment
  7. Inves­ti­ti­on und opti­ma­le Finan­zie­rung / För­de­rung
  8. Inno­va­ti­on und Digi­ta­li­sie­rung / Ver­net­zung (Indus­trie 4.0)

Management — die interdisziplinäre Kompetenz

Was ist Manage­ment und war­um eine Manage­ment­be­ra­tung?

Ein Unter­neh­men wird als sozio-tech­ni­sches (Mensch und Tech­nik) Gefü­ge ver­stan­den, das:

  1. aus vie­len Auf­ga­ben, Pro­zes­sen (sys­te­ma­ti­sche Anein­an­der­rei­hung von Auf­ga­ben / Vor­gän­gen) und
  2. aus Fach­be­rei­chen (Kom­bi­na­ti­on von Pro­zes­sen) besteht.

Damit alle Pro­zes­se mög­lichst rei­bungs­los funk­tio­nie­ren und Nut­zen / Mehr­wer­te ent­ste­hen, bedarf es inter­dis­zi­pli­nä­rer (fach­be­reichs­über­grei­fen­der) Manage­ment-Funk­tio­nen im Unter­neh­men.

Manage­ment umfasst somit:

  1. die Pla­nung,
  2. die Steue­rung,
  3. die Kon­trol­le und
  4. die kon­ti­nu­ier­li­che Ver­bes­se­rung / Wei­ter­ent­wick­lung

des Unter­neh­mens bzw. der Unter­neh­mens­be­rei­che.

Eine Manage­ment­be­ra­tung unter­stützt Füh­rungs­kräf­te und Unter­neh­mer, da neue Sicht­wei­sen, neu­es Wis­sen und neu­tra­le Ein­schät­zun­gen (als Alter­na­ti­ven) ins Unter­neh­men flie­ßen, die bis­he­ri­ge Wachs­tums­bar­rie­ren über­win­den hel­fen.

Eine Manage­ment­be­ra­tung im Kri­sen­fall oder beim "Umbau" des Unter­neh­mens ist eben­falls eine sehr gute Inves­ti­ti­on, da Erfah­run­gen mit solch beson­de­ren Situa­tio­nen vor­han­den sind und die­se viel schnel­ler und mit wesent­lich gerin­ge­ren Res­sour­cen (Zeit, Kapi­tal) bewerk­stel­ligt wer­den kön­nen.

Analyse — Instrumente zur Managementberatung

Fol­gen­de Fra­gen geben einen ers­ten Über­blick für die Manage­ment­be­ra­tung:

  1. Was ist unse­re Mis­si­on? Was ist unser Auf­trag?
  2. Wer ist unse­rer Kun­de? Wer muss zufrie­den­ge­stellt wer­den?
  3. Wor­auf legt der Kun­de wert?
  4. Was sind unse­re Ergeb­nis­se?
  5. Was ist unser Plan — Akti­ons­plan als Anwen­dungs­pro­zess?

Unter­neh­mens­be­ra­tung Möl­ler und Kol­le­gen hilft Ihnen bei der Beant­wor­tung die­ser Fra­gen und setzt — auf Wunsch — Maß­nah­men zur Opti­mie­rung / Neu­aus­rich­tung gemein­sam mit Ihnen um.

Kon­tak­tie­ren Sie uns und pro­fi­tie­ren Sie -
Unternehmensberatung Möller und Kollegen

KontaktKon­takt für Ihr kos­ten­freies Erst­ge­spräch.

Zurück zur Start­sei­te