Maßnahmen Bereich Lebensmittelsicherheit

Qualitätsmanagement & Lebensmittelsicherheit

Unter­neh­mens­be­ra­tung Möl­ler und Kol­le­gen bie­ten auch Unter­stüt­zung im Manage­ment der Lebens­mit­tel­si­cher­heit, dem Auf­bau und der Betreu­ung von HACCP-Kon­zep­ten sowie im Bereich Pro­zess- und Pro­jekt­ma­nage­ment für die Gemein­schafts­ver­pfle­gung, Hotel­le­rie und der Gas­tro­no­mie an.

Beratung und Schulung rund um die Lebensmittelsicherheit

Lebens­mit­tel in den Han­del zu lie­fern, ist mit einem erheb­li­chen Auf­wand an Doku­men­ta­tio­nen und der Beach­tung von spe­zi­el­len Vor­schrif­ten ver­bun­den.

Wir hel­fen Ihnen, den Über­blick zu bewah­ren, die bevor­ste­hen­den Auf­ga­ben sys­te­ma­tisch und voll­stän­dig abzu­ar­bei­ten und alle not­wen­di­gen Vor­aus­set­zun­gen dafür zu schaf­fen.

Ob die Bean­tra­gung der EU-Zulas­sung, der Auf­bau des HACCP- bzw. Hygi­e­ne­kon­zep­tes, die Erstel­lung von Pro­dukt­be­schrei­bun­gen und Spe­zi­fi­ka­tio­nen, die Suche einer pas­sen­den Öko-Kon­troll­stel­le für Ihre BIO-Pro­duk­te oder die Betreu­ung bei der Zer­ti­fi­zie­rung — Unter­neh­mens­be­ra­tung Möl­ler und Kol­le­gen unter­stüt­zen Sie indi­vi­du­ell nach Ihrem Bedarf.

Zudem sind wir zuge­las­sen für die Ent­nah­me von Lebens­mit­tel-, Ober­flä­chen- und Trink­was­ser­pro­ben.

Unse­re Schu­lun­gen sind genau auf Ihre Pro­duk­te und Mit­ar­bei­ter abge­stimmt, bspw. für die Lebens­mit­tel­pro­duk­ti­on, Gemein­schafts­ver­pfle­gung, Gas­tro­no­mie, Hotel­le­rie und den Lebens­mit­tel­ein­zel­han­del. Vie­le Leis­tun­gen wer­den geför­dert. Spre­chen Sie uns gleich an und ver­ein­ba­ren Sie Ihren kos­ten­frei­en Erst­ter­min.

Beratung Qualitätsmanagement im Lebensmittelbereich 

Um ein pro­fes­sio­nel­les Qua­li­täts­ma­nage­ment­sys­tem nach EN DIN ISO 9001:2015 auch im Bereich Lebens­mit­tel­si­cher­heit auf­zu­bau­en, die betriebs­wirt­schaft­li­chen Ana­ly­sen und das Erken­nen der Manage­ment­pro­zes­se zu doku­men­tie­ren, ist oft exter­ne Unter­stüt­zung not­wen­dig.

Wir hel­fen, die­se Doku­men­ta­ti­ons­an­for­de­run­gen zu erar­bei­ten und beglei­ten Sie gern bis zur Zer­ti­fi­zie­rung. Eine Zer­ti­fi­zie­rung nach der ISO Norm ist in jeder Bran­che und für jede Unter­neh­mens­grö­ße mög­lich.

Durch unse­re Erfah­rungs­wer­te und Kom­pe­ten­zen kön­nen wir alle Bran­chen abde­cken. Im Fol­gen­den fas­sen wir noch ein­mal die Argu­men­te zusam­men, die für eine Zer­ti­fi­zie­rung spre­chen:

  1. Vor­aus­set­zung oder Stär­kung der Kun­den-Lie­fe­ran­ten-Bezie­hun­gen (Lie­fe­ran­ten­au­dit),
  2. Exter­ne Prü­fung und Bestä­ti­gung der Manage­ment­kom­pe­tenz im Unter­neh­men (Inter­nes AuditManage­mentau­dit),
  3. Jähr­li­che Bestä­ti­gung durch unab­hän­gi­ge und kom­pe­ten­te Insti­tu­ti­on (Zer­ti­fi­zie­rungs­au­dit),
  4. Benen­nung und Umset­zung von Ver­bes­se­rungs­po­ten­zi­al im Unter­neh­men und Erhö­hung des Unter­neh­mens­er­folgs,
  5. Ren­di­te-Effek­te durch ver­schie­de­ne Kos­ten­ein­spa­run­gen,
  6. Beherr­schung von Pro­zes­sen im Unter­neh­men und Redu­zie­rung von Feh­lern / Aus­schuss,
  7. Wirk­sa­me Maß­nah­men und Vor­beu­gung durch ein Risi­ko­ma­nage­ment,
  8. Vor­tei­le bei Betei­li­gung an Aus­schrei­bun­gen,
  9. Welt­wei­te Gül­tig­keit des Zer­ti­fi­kats.

Unser Schu­lungs­an­ge­bot nach EN DIN ISO 9001:2015: Die Anpas­sung / Ände­run­gen der DIN EN ISO 9001:2015 kön­nen in einer Online- oder Vor-Ort-Tages­schu­lung für Füh­rungs­kräf­te und Mit­ar­bei­ter zusam­men­ge­fasst wer­den. Spre­chen Sie uns gleich an. Dies gilt auch für den Bereich der Lebens­mit­tel­si­cher­heit.

KON­TAK­TIE­REN SIE UNS UND PRO­FI­TIE­REN SIE –
UNTERNEHMENSBERATUNG MÖLLER UND KOLLEGEN

KontaktKon­takt für Ihr kos­ten­freies Erst­ge­spräch.