Maßnahmen Bereich Lebensmittelsicherheit

Qualitätsmanagement & Lebensmittelsicherheit

Unternehmensberatung Möller und Kollegen bieten auch Unterstützung im Management der Lebensmittelsicherheit, dem Aufbau und der Betreuung von HACCP-Konzepten sowie im Bereich Prozess- und Projektmanagement für die Gemeinschaftsverpflegung, Hotellerie und der Gastronomie an.

Beratung und Schulung rund um die Lebensmittelsicherheit

Lebensmittel in den Handel zu liefern, ist mit einem erheblichen Aufwand an Dokumentationen und der Beachtung von speziellen Vorschriften verbunden.

Wir helfen Ihnen, den Überblick zu bewahren, die bevorstehenden Aufgaben systematisch und vollständig abzuarbeiten und alle notwendigen Voraussetzungen dafür zu schaffen.

Ob die Beantragung der EU-Zulassung, der Aufbau des HACCP- bzw. Hygienekonzeptes, die Erstellung von Produktbeschreibungen und Spezifikationen, die Suche einer passenden Öko-Kontrollstelle für Ihre BIO-Produkte oder die Betreuung bei der Zertifizierung – Unternehmensberatung Möller und Kollegen unterstützen Sie individuell nach Ihrem Bedarf.

Zudem sind wir zugelassen für die Entnahme von Lebensmittel-, Oberflächen- und Trinkwasserproben.

Unsere Schulungen sind genau auf Ihre Produkte und Mitarbeiter abgestimmt, bspw. für die Lebensmittelproduktion, Gemeinschaftsverpflegung, Gastronomie, Hotellerie und den Lebensmitteleinzelhandel. Viele Leistungen werden gefördert. Sprechen Sie uns gleich an und vereinbaren Sie Ihren kostenfreien Ersttermin.

Beratung Qualitätsmanagement im Lebensmittelbereich 

Um ein professionelles Qualitätsmanagementsystem nach EN DIN ISO 9001:2015 auch im Bereich Lebensmittelsicherheit aufzubauen, die betriebswirtschaftlichen Analysen und das Erkennen der Managementprozesse zu dokumentieren, ist oft externe Unterstützung notwendig.

Wir helfen, diese Dokumentationsanforderungen zu erarbeiten und begleiten Sie gern bis zur Zertifizierung. Eine Zertifizierung nach der ISO Norm ist in jeder Branche und für jede Unternehmensgröße möglich.

Durch unsere Erfahrungswerte und Kompetenzen können wir alle Branchen abdecken. Im Folgenden fassen wir noch einmal die Argumente zusammen, die für eine Zertifizierung sprechen:

  1. Voraussetzung oder Stärkung der Kunden-Lieferanten-Beziehungen (Lieferantenaudit),
  2. Externe Prüfung und Bestätigung der Managementkompetenz im Unternehmen (Internes AuditManagementaudit),
  3. Jährliche Bestätigung durch unabhängige und kompetente Institution (Zertifizierungsaudit),
  4. Benennung und Umsetzung von Verbesserungspotenzial im Unternehmen und Erhöhung des Unternehmenserfolgs,
  5. Rendite-Effekte durch verschiedene Kosteneinsparungen,
  6. Beherrschung von Prozessen im Unternehmen und Reduzierung von Fehlern / Ausschuss,
  7. Wirksame Maßnahmen und Vorbeugung durch ein Risikomanagement,
  8. Vorteile bei Beteiligung an Ausschreibungen,
  9. Weltweite Gültigkeit des Zertifikats.

Unser Schulungsangebot nach EN DIN ISO 9001:2015: Die Anpassung / Änderungen der DIN EN ISO 9001:2015 können in einer Online- oder Vor-Ort-Tagesschulung für Führungskräfte und Mitarbeiter zusammengefasst werden. Sprechen Sie uns gleich an. Dies gilt auch für den Bereich der Lebensmittelsicherheit.

KON­TAK­TIE­REN SIE UNS UND PRO­FI­TIE­REN SIE –
UNTERNEHMENSBERATUNG MÖLLER UND KOLLEGEN

KontaktKon­takt für Ihr kos­ten­freies Erst­ge­spräch.