Die Story von Möller & Kollegen

Die Story

Weshalb und wie alles begann…

Die Kre­dit­an­stalt für Wie­der­auf­bau (KfW) ermit­telt jedes Jahr im Rah­men von ver­schie­de­nen Stu­di­en, dar­un­ter auch dem so genann­ten Grün­dungs­mo­ni­tor, dass über 70% der Start-ups  das 3. Grün­dungs­jahr nicht errei­chen, weil betriebs­wirt­schaft­li­ches Know-how und Erfah­run­gen in der Unter­neh­mens­füh­rung und -ent­wick­lung feh­len.

Zudem wur­de fest­ge­stellt, dass man­gel­haf­te betriebs­wirt­schaft­li­che Kennt­nis­se sehr häu­fig exis­tenz­be­dro­hen­de Wachs­tums­blo­cka­den in Klein­be­trie­ben aus­lö­sen. 93% der Thü­rin­ger Unter­neh­men sind Klein­be­trie­be.

Die­se Unter­neh­men kön­nen sich — ana­log zu Exis­tenz­grün­dern — meist kei­ne Stel­le für einen Kauf­mann / Betriebs­wirt leis­ten. Dies war der Ansatz von Unter­neh­mens­be­ra­tung Möl­ler —  sowohl bei der Grün­dung und Finan­zie­rung der Exis­tenz­grün­dung, als auch das Start-up oder Klein­un­ter­neh­men mit einem gerin­gen monat­li­chen Bei­trag bei der Unter­neh­mens­ent­wick­lung und Siche­rung lang­fris­tig zu unter­stüt­zen.

Die Sto­ry von Unter­neh­mens­be­ra­tung Möl­ler in Thü­rin­gen begann im Jahr 2006. Die­se Bera­tung für Grün­der und Unter­neh­mer soll­te sich von ande­ren Bera­tungs­kon­zep­ten vor allem durch einen lang­fris­ti­gen und ganz­heit­li­chen Bera­tungs­an­satz unter­schei­den.

Die Weiterentwicklung

Schon bald ent­wi­ckel­ten sich wei­te­re Geschäfts­fel­der von Unter­neh­mens­be­ra­tung Möl­ler — wie das Interim­ma­nage­ment und das Qua­li­täts­ma­nage­ment.

Das Inte­rim-Manage­ment ist eine zeit­lich befris­te­te Manage­ment-Zwi­schen­lö­sung. Die Unter­stüt­zung fin­det direkt im Unter­neh­men statt und wird meist als Pro­jekt defi­niert. Dies ist vor allem bei Sanie­run­gen, bei der Ein­füh­rung eines Qua­li­täts­sys­tems und im Rah­men beson­ders kom­ple­xer Unter­neh­mens­si­tua­tio­nen sinn­voll.

So konn­ten seit der Grün­dung Unter­neh­men im 3stelligen Bereich mit der Unter­stüt­zung von Unter­neh­mens­be­ra­tung Möl­ler gegrün­det, ent­wi­ckelt und saniert wer­den. Dar­auf sind wir sehr stolz.

Der heutige Stand

Heu­te, über 10 Jah­re spä­ter hat sich Unter­neh­mens­be­ra­tung Möl­ler regio­nal und inhalt­lich enorm wei­ter­ent­wi­ckelt. Als akkre­di­tier­tes Bera­tungs­un­ter­neh­men bei Bund (BAFA), den Län­dern Thü­rin­gen und Sach­sen und als Bil­dungs­stand­ort der Agen­tu­ren für Arbeit, zur Vor­be­rei­tung auf eine beruf­li­che Selb­stän­dig­keit, ist Unter­neh­mens­be­ra­tung Möl­ler in Deutsch­land und der Schweiz bera­tend tätig.

Mit einem Sitz in Erfurt und Leip­zig wer­den vor allem geför­der­te Exis­tenz­grün­dun­gen, Qua­li­täts­ma­nage­ment und Audits, Sanie­run­gen sowie Web­lö­sun­gen / Mar­ke­ting­leis­tun­gen von Unter­neh­mens­be­ra­tung Möl­ler und Kol­le­gen durch­ge­führt. Seit Jah­ren gehö­ren auch mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men zu den Man­dan­ten von Unter­neh­mens­be­ra­tung Möl­ler.

Im Jahr 2014 wur­de die adma­go GmbH gegrün­det, die nach der Exis­tenz­grün­dungs­be­ra­tung Mikro­kre­di­te für Exis­tenz­grün­der bereit­stellt und die Grün­dun­gen mit Know-how und Erfah­rung im Rah­men einer Betei­li­gung unter­stützt.

Außer­dem wer­den von adma­go GmbH inter­na­tio­na­le Pro­jek­te in unter­schied­li­chen Berei­chen durch­ge­führt, um deren Markt- und Wett­be­werbs­fä­hig­keit fest­zu­stel­len. Nicht sel­ten wer­den so auch die Grund­stei­ne für Exis­tenz­grün­dun­gen von Thü­rin­ger und Säch­si­schen Hoch­schul­ab­sol­ven­ten gesetzt.

KON­TAK­TIE­REN SIE UNS UND PRO­FI­TIE­REN SIE –
UNTERNEHMENSBERATUNG MÖLLER UND KOLLEGEN

Kon­takt für Ihr kos­ten­freies Erst­ge­spräch

Zurück zu "Über uns"