Der 19. Innovationspreis Thüringens (2016)

Innovationspreis Thüringen 2016: Die Träger 

Thüringen, Weimar 23.11.2016: Thüringen unterstützt als Wissenschafts- und Technologiestandort sehr vielfältig innovative Projekte, so auch mit Auszeichnungen wie dem Innovationspreis Thüringens 2016.

Die Träger des Innovationspreises waren das Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, die Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT), der TÜV Thüringen und die Ernst-Abbe-Stiftung.

Innovationspreis Thüringen 2016: Die Bewerber

Diesmal lagen 92 Bewerbungen für die Preisverleihung in folgenden Kategorien vor:

  1. TRADITION & ZUKUNFT – wurde verliehen für das Digitalpassameter von der Feinmess Suhl GmbH (Suhl)
  2. INDUSTRIE & MATERIAL – wurde verliehen für das Justagesystem für 84LED-Matrix-Scheinwerfer von der MRB Automation GmbH (Ilmenau)
  3. DIGITALES & MEDIEN – wurde verliehen für den VIS-All® 3D Trassenentwurf von der Software Service John GmbH (Ilmenau)
  4. LICHT & LEBEN – wurde verliehen für die AlereTM – Plattform für molekulare Diagnostik am Point-of-Care von der Alere Technologies GmbH (Jena)
  5. Sonderpreis für junge Unternehmen – wurde verliehen an die EnShape GmbH (Jena)
  6. Publikumspreis – wurde verliehen für das Fanprojekt „CrowdFANding“
  7. Ernst-Abbe-Preis für innovatives Unternehmertum – wurde verliehen an Dr. Olaf Kiesewetter

Die Gewinner erhielten vom Thüringer Wirtschaftsministerium ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 100.000 Euro.

Weitere Förderungen für Innovationen in Thüringen

Weitere Fördermöglichkeiten in Thüringen zu Innovationszwecken sind:

  1. Förderung von Forschungs-, Technologie- und Innovationsprojekten (FTI-Richtlinie bis 2023) für FuE-Vorhaben (Verbundvorhaben bis 7,5 Mio. Euro und Einzelbetriebliche FuE-Projekte bis 2,5 Mio. Euro), Innovationsgutscheine für Kosten-Nutzen-Analysen, Patent- und Gebrauchsmusteranmeldungen, Designrecherche in- und außerhalb Deutschlands, Kaltmietfreistellungen in TGZ-/Applikationszentren
  2. Förderung der Forschungs- und Entwicklungsintensität in Thüringer Unternehmen und Forschungseinrichtungen (FuE-Personal-Richtlinie bis 2020) zur Gewinnung von qualifiziertem Personal sowie Weiterbildung des Personals für Forschung und Entwicklung sowie anschließendem Marketing durch Vergabe von Thüringen-Stipendien / Thüringen-Stipendium Plus, Förderung von innovativen Personal bis 1.500 EUR für 24 Monate, Förderung für die Entsendung von FuE-Personal mit bis zu 50% der zuwendungsfähigen Ausgaben, Förderung zur Ausleihe von FuE-Personal mit bis zu 50% der zuwendungsfähigen Ausgaben und Förderung von Forschergruppen mit bis zu 100% der zuwendungsfähigen Ausgaben
  3. Förderung von Projekten und Veranstaltungen, die den Transfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft sowie die Förderung technologieorientierter Existenzgründungen unterstützen
  4. Zinsgünstige Darlehen für KMU der gewerblichen Wirtschaft, natürliche Personen / Existenzgründer oder Freiberufler mit Bürgschaften
  5. Investitionszuschüsse für Investitionsvorhaben
  6. Existenzgründungsberatung durch selbständige Unternehmensberater, Gründungsberatungen per Existenzgründerpass Thüringens sowie Gründerprämien zur Existenzsicherung in der Vorgründungsphase

KON­TAK­TIE­REN SIE UNS UND PRO­FI­TIE­REN SIE –
UNTERNEHMENSBERATUNG MÖLLER UND KOLLEGEN

KontaktKon­takt für Ihr kos­ten­freies Erst­ge­spräch.